MANGO

Die in tropischen Gebieten wachsende Mango stammt ursprünglich aus Indien. Ihr Fruchtfleisch ist orangefarben und süß und besitzt ein herrliches Aroma.

Vorzüge und Eigenschaften

  • Reich an Vitamin A und C, die das Immunsystem stärken.
  • Sorgt für einen niedrigen Cholesterinspiegel.
  • Unterstützt die Verdauung.
  • Die enthaltene Glutaminsäure stärkt die geistige Konzentration und ist wirksam gegen Gedächtnisverlust.
  • Hebt den Eisenspiegel an.
  • Unterstützt durch ihren Ballaststoffreichtum den Darmtrakt.

Lagerung

Zur Beschleunigung ihres Reifeprozesses lagert man die Mango zusammen mit anderen Früchten bei Raumtemperatur.

Bei der Auswahl einer Mango sollte man sich nicht nach der Farbe, sondern nach der Konsistenz richten und Früchte wählen, die beim Druck mit dem Finger am weichsten sind und ein intensives Aroma verströmen.

Reife Früchte sind etwa 5 Tage lang essbar; diese Zeit lässt sich durch Aufbewahren im Kühlschrank verlängern.

Verzehr

Der Kern einer Mango ist flach und länglich; daher schneidet man eine Mango mit zwei Längsschnitten auf.

Verwendung findet sie in Saucen, Salaten, Fruchtsalaten, Desserts, Smoothies, Marmeladen und Eiscreme. Eine vielseitig in Rezepten einsetzbare Frucht.