LIMETTE

Die gewöhnliche Limette ist eine Zitrusfrucht mit Ursprung im Mittleren Osten, die im Laufe der Kreuzzüge in Europa eingeführt wurde. Sehr aromatische exotische Frucht.

Es gibt viele, in der Regel kleine Sorten. Limetten sind grün oder gelb und besitzen einen süßsauren, manchmal bitteren Geschmack. Ihre fleischige Pulpe ist in saftige, erfrischende Segmente unterteilt. Normalerweise enthalten die Früchte keine oder nur wenige Kerne.

Vorzüge und Eigenschaften

  • Reich an Vitamin C.
  • Krebshemmende Eigenschaften.
  • Entgiftend, entschlackend und regenerierend.
  • Trägt zur Stärkung des Immunsystems bei.
  • Wirksam gegen Stress, Arthritis, Hautkrankheiten, Eisenmangelanämie sowie Herzkreislauferkrankungen und degenerative Beschwerden.

Lagerung

Wie Zitrusfrüchte im Allgemeinen ist auch die Limette über einen langen Zeitraum haltbar. Im Kühlschrank hält sie sich bis zu 3 – 4 Wochen.

Verzehr

Wird zum Würzen von Salaten und anderen Speisen, in Soßen und zum Verfeinern von Kuchen und Torten verwendet. Kommt auch häufig bei der Zubereitung von Cocktails wie Caipirinha und verschiedenen Softdrinks zum Einsatz.

Die Limette verstärkt den Geschmack anderer Früchte und wird bei der Zubereitung von Marmeladen, Eis und Sorbets verwendet.

Wird von Spitzenköchen häufig in der asiatischen und mexikanischen Küche verwendet.